Targeting über Werbepools/Themen-Channels

Auch wenn im Zeitalter von Programmatic Advertising ihre Bedeutung abnimmt, so sollten wir auf Pools (manchmal auch Themen-Channels genannt) kurz eingehen. Viele Vermarkter fassen mehrere Websites – analog Printmedien – zu einem Pool zusammen. So entstanden in letzter Zeit mehrere Pools, wie Wetterpool, Reisepool, Jugendpool, Frauenpool, Finanzpool etc.

Eine Buchung in einem thematisch relevanten Pool macht für den Werbetreibenden durchaus Sinn. So muss er sich nicht selber mit jeder Website auseinandersetzen, sondern kann über eine Poolbuchung eine hohe Reichweite bei gleichzeitig hoher Relevanz erreichen.

Einige Sachen sollten hier allerdings beachtet werden. Nur weil es einfacher ist, einen Pool statt mehreren einzelnen Websites zu buchen, heisst das noch lange nicht, dass ein Pool teurer sein darf als die einzelnen Websites. Im Gegenteil: Da jetzt mehrere Websites gebündelt sind und der Werbeauftraggeber nicht mehr exakt festlegen kann, für welche Rubriken oder in welchem Verhältnis die Werbeschaltung erfolgen soll, und er damit Einflussmöglichkeiten verliert, muss eine Poolbuchung preislich immer attraktiver sein als die Einzelbuchung!

Zum anderen sollten Sie auch nachfragen, ob eine Werbeschaltung auch auf allen gezeigten Plattformen geschieht. Oft behalten sich die Vermarkter das Recht vor, die Werbung nach eigenem Ermessen auf den verschiedenen Pool-Websites zu schalten. Vielleicht werden gerade die Websites, die Ihnen im Pool am besten gefallen haben, nur mit wenigen oder gar keinen Werbeeinblendungen bedacht. Ein Reporting bekommen Sie meist auch nur auf Pool-Ebene, das heisst ohne Einzelausweis der einzelnen Websites. Somit können Sie auch keine Learnings ziehen für die nächste Kampagne – ein weiterer Nachteil, den es zu beachten gilt.

Ein weiteres besonderes Augenmerk sollte auf mögliche Überschneidungen gelegt werden. Haben Sie zum Beispiel eine Website bereits einzeln gebucht, dann macht es ggf. wenig Sinn, diese Website über einen Pool ein zweites Mal zu buchen.