Demografisches Targeting

Sobald man sich auf einer Website anmelden und weitere Details wie Geschlecht, Geburtsdatum oder Interessen bekannt geben muss, kann der Betreiber der Website diese Parameter für ein demografisches Targeting verwenden. In der Regel sind dies E-Mail-, Community- oder Dating-Sites. Facebook hat 2009 damit begonnen, Werbeanzeigen im Stile von Text-Bild-Anzeigen zuzulassen. In der folgenden Abbildung sind die soziodemografischen Parameter erkennbar.

"Wifimaku:

Werbung auf Facebook (Quelle: Facebook)

Diese Art der Werbeschaltung bietet den Vorteil, dass, wenn man sich die Mühe macht, die Anzeigen auf verschiedene Zielgruppen auszurichten – im einfachsten Fall einmal auf Frauen und einmal auf Männer –, man schauen kann, in welcher Zielgruppe die Anzeigen am besten performen oder konvertieren. Dadurch kann man seine Werbung sehr gut optimieren.